Zur Werkzeugleiste springen

Zurück zu Projekte

Spenden kommen gut an!

Spendenübergabe von € 3000.- des Kulturfördervereins Kurpfalz e.V. für die Flutopfer

Herr Edgar (Eddie) Berlinghoff, 1. Vorsitzender des Kulturförderverein Kurpfalz e.V., übergab gemeinsam mit Herrn Werner Geistl am 20. September eine Spende in Höhe von 3.000 € an Herrn Bürgermeister Renschler.
Diese Spende soll für die Flutopfer verwendet werden.

Das Spendengeld wurde am 11. September in der Zeit von 10 Uhr bis 13 Uhr durch Live-Auftritte verschiedener Musiker im ganzen Stadtgebiet eingespielt.
Zum Erfolg der Aktion haben folgende Musiker beigetragen: moonlight lounge, Nina Wink, STEN, Crazy-Heart, USED, Kirt Dallaway, Mario Ansaldo, Lorenz Kachler, Nyng Kothe und Acoustic Roomers.

„Dieses Ergebnis war nur möglich, weil sich alle Location-Betreiber und unser Bürgermeister mit dem Team der Stadt Walldorf sofort dazu bereiterklärt hatten, dieses Projekt zu unterstützen. 
Ohne die tollen Darbietungen der Musiker und die Spenden der Bevölkerung, Besucher, Freunde etc. wäre solch ein tolles Ergebnis nicht möglich gewesen,“ so Edgar Berlinghoff und Werner Geistl. „Ein großes Danke an die Helfer hinter den Kulissen und an die viele großzügigen Spender.“

Bürgermeister Renschler (re.) nimmt die Spenden von Werner Geistl (li.) und Edgar Berlinghoff entgegen.

Bürgermeister Renschler bedankte sich herzlich für die Spende und versicherte, dass der Betrag in naher Zukunft in ein soziales Projekt eingebracht wird, das noch vom Gemeinderat und der Verwaltung ausgesucht sowie mit den Behörden vor Ort abgestimmt werden muss.

Text und Foto: Stadt Walldorf >>>