Zur Werkzeugleiste springen

Salsa Meets Soul – Harres St.Leon-Rot

>>> gleich Karten reservieren! <<<

SALSA MEETS SOUL im HARRES St. Leon-Rot                                                                                                                         HAVANA COASTLINE   &  THE SHADES OF SOUL (TSOS)

Ein außergewöhnliches Musikevent, an Vielseitigkeit kaum zu übertreffen, ein einzigartiges Highlight hier im Rhein-Neckar-Kreis, welches sich von den zahlreichen musikalischen Unterhaltungsshows abhebt, findet am 19. Sept. 2020 im HARRES statt.

Ob HipHop und Rap, LatinPop bis hin zu Flamenco, von Soul bis zu den Gipsy Kings, für ganz jung bis zu den jung gebliebenen …hier wird alles geboten, was Musiker und Organisatoren der beiden Formationen im HARRES aus dem Hut zaubern.

Ab 20:00h beginnt die Reise in die 60er, 70er und 80er Jahre mit der Soul-, Funk-, Hip Hop- und Rap-Band TSOS, der überwiegend ehemalige Musiker der United States Army Band angehören. Die Sänger und Tänzer lassen u.a. James Brown, Steve Wonder, Temptations, Donna Summer und Otis Redding wieder auferstehen. Passend dazu präsentieren sie auch noch aktuelle HipHop- und Funk-Hits wie z.B. von OutKast, Bruno Mars und Pharrell Williams.

Wer glaubt hier wäre keine Steigerung mehr möglich, erlebt danach bei HAVANA COASTLINE eine Karibik Party, mit Salsa, Bachata, Merengue, Zumba…gefolgt von Reggae, Soca und Calypso.         Dafür sorgen die Kubaner Jorge Luis Suarez und Maray Montalvo, wie für Reggae und                 Calypso Elijah Salaah.

Etwas Luft für das tanzfreudige Publikum gibt es dann, wenn gegen 22.30h, verkörpert von                           Fabienne Cotton, Elijah Salaah und Buttje Reinecke Stars wie Whitney Houston, Michael Jackson und der unvergleichliche Joe Cocker die Bühne betreten und diese unvergessenen großen Ikonen der PopÄra erneut zum Leben erwecken mit Songs wie  I will Always Love You, Billie Jean oder Bad,           letztere unterstrichen durch die großartige Performance von Elijah Salaah mit dem Moonwalk des King of Pop. 

Sicher kommt auch bei vielen Nostalgie auf, wenn Joe Cockers Unchain My Heart ertönt.

Diese drei Tribute-Shows bereiten dann den Teppich für das fulminante Finale, das gegen 23:00h    die Zuschauer erwartet, wenn Havana Coastline mit Latin Hits beginnt und danach alle Musiker und Sänger gemeinsam auftreten und sich mit Songs wie Can´t Stop The Feeling oder Sky unter das Publikum mischen und den Abend mit einer großen Polonaise beenden.

Weitere Infos unter: 

www.the-shades-of-soul.com und www.evm-online.com  und www.kfv-kurpfalz.de und Facebook